"Salzluft"  Reha und Wellness für Pferde 

Im Land zwischen den Meeren

Infrarot Tiefenwärme....unsere Sonne scheint immer

Infrarot ist eine Lichtart, die wegen ihrer längeren Wellenlänge, nicht vom menschlichen Auge wahrgenommen wird. Eine besondere Eigenschaft seiner Energie ist diese in Form von Wärme abzugeben. Infrarot wird deshalb auch als "Wärmestrahlung'' angesprochen. Die Energie der Sonne, aber ebenso gut auch die der Sterne, wird in unvorstellbaren Mengen im All ausgestrahlt, in Form von elektromagnetischer Strahlung. Die Sonne liefert Unmengen an Infrarotstrahlung! 

Die Infrarot-Strahlung erwärmt nicht die Luft, sondern dringt durch die Haut direkt in den Körper ein und verteilt sich über den Blutkreislauf im ganzen Körper. Die verbesserte Durchblutung versorgt alle Organe mit mehr Blut und Sauerstoff.
 
Bei Infrarotwärme kann man mit Recht von Tiefenwärme sprechen, die sowohl als Vorsorge gegen viele Krankheiten, als auch bei vielen akuten Problemen des Körpers eingesetzt werden kann.   
 
Wie wirkt Infrarotwärme?
 
Bei Erhöhung der Temperatur können die Zellen des Körpers größere Mengen von Stoffen aufnehmen, verarbeiten und ausscheiden.  Durch Infrarottiefenwärme ist Entschlackung, Entgiftung und Entsäuerung noch effektiver. Die Überwärmung des Körpers bewirkt eine kräftige Stoffwechselsteigerung in allen Organen. Die Blutgefäße erweitern sich, was zu einer Funktionssteigerung aller Organe führt.
 
Davon profitieren besonders die Knochen, Gelenke, Sehnen und Bänder bei Verkrampfung, Verspannung oder Verhärtung. Schmerzfreie Beweglichkeit des Körpers wird durch regelmäßige Wärmeanwendungen erheblich verbessert. 

In der kalten Jahreszeit garantiert unsere Infrarot Wärme in unserer Salzkammer die uneingeschränkte Wirkung unserer Sole / Sauerstofftherapie. 

Preise und weitere Informationen unter Stationär und Ambulant